Organisation
 


 

Herbsttagungen 2017

Weitere Informationen HIER

 

 

+++SAVE THE DATE+++ Hochschultage 2017/ 14.+15.09.2017 in Köln

Weitere Informationen HIER

 
 
 
 
 
 
 

Informationen für Referenten

 

 

CAll FOR PAPERS 2017

Das CALL FOR PAPERS 2017 ist bereits abgeschlossen.

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge!

 

Erhöhen Sie Ihre Kenntnisse, entdecken Sie zukünftige Gelegenheiten, nutzen Sie dass PLM Netzwerk um mit anderen Anwendern und Siemens PLM Softwaremanagern zu kommunizieren, sich auszutauschen um neue Tipps und Techniken zu erfahren. Nutzen Sie die Praxiserfahrung und erfahren echtes Anwenderfeedback. Dies sind einige Gründe, der Siemens PLM Connection Deutschland 2017 beizuwohnen.

Der Erfolg und Wert dieser Konferenz sind größtenteils durch die Präsentationen der Kunden zu verdanken, die Ihre Erfahrungen mit den Anwendern teilen. Wir danken jedem Referenten der bereits einen Vortrag gehalten hat, sowie Kollegen die weitere Anwender ermutigt haben, ebenso einen Vortrag zu halten.

Einsendeschluss für Ihren Vortrag ist der 28. Februar 2017

 

 

 

Konferenzordnung (Richtlinien)

Vielen Dank dass Sie auf der Siemens PLM Connection Deutschland 2017 einen Vortrag halten möchten. Der Vorstand der PLM-Benutzergruppe e.V. schätzt die Zeit und Anstrengungen die Sie auf sich nehmen, um Ihre Präsentation vorzubereiten.

Als Referent der Siemens PLM Connection Deutschland, erklären Sie sich damit einverstanden Ihren Vortrag bzw. Präsentation für die Vereinsmitglieder und Teilnehmer nach der Konferenz zur Verfügung zu stellen.

Audiovisuelle Ausstattung

Die PLM-Benutzergruppe e.V. wird folgende Ausstattung nach Wunsch zur Verfügung stellen. Alle Referenten, die zusätzlich technische Ausstattung benötigen, bitten wir unter organisation@plm-benutzergruppe.de zu informieren.

Als Referent sollten Sie Ihren eigenen Laptop mitbringen oder die Präsentation auf CD oder USB-Stick speichern, falls Sie den Laptop des SIG-Leiters nutzen werden. Bitte setzen Sie Ihren SIG-Leiter darüber in Kenntnis.

Vor Ihrer tatsächlichen Präsentation, gehen Sie zu dem vorgesehenen Tagungsraum, entweder während einer Pause oder nach den einzelnen Slots, um zu prüfen, ob alles funktioniert.

Präsentationsformat:

Die Konferenzpräsentationen werden allen Teilnehmern und Vereinsmitgliedern nach der Konferenz bereitgestellt. Moderatoren müssen eine elektronische Kopie Ihrer Präsentation an organisation@plm-benutzergruppe.de oder dem SIG-Leiter vor oder während der Konferenz zur Verfügung stellen. Die annehmbaren Dateiformate sind PowerPoints oder PDF’s.

Bedingungen

Publikum: Referenten können Siemens PLM Software Anwender / Mitarbeiter, sowie Studenten oder Lehrer sein. Das Publikum interessiert sich weniger für ein Verkaufsgespräch, welches während der Präsentation auch zu keinster Zeit gestattet ist.

Auswahlverfahren: Wir bitten potenzielle Referenten Ihren Vortrag mit einer Zusammenfassung und Ihren Kontaktparametern unter „Referenten“ – „Vortragsanmeldung“ einzureichen. Die Vorträge werden zur Prüfung an die einzelnen SIG-Leiter geschickt. Die jeweiligen SIG-Leiter werden den Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um Ihnen den Vortrags Slot zu bestätigen und weitere Abläufe mit Ihnen zu besprechen.

Verkaufspolitik: Die Siemens PLM Connection Deutschland hält das Motto „von Anwendern für Anwender“ aufrecht und duldet keinen Verkauf des Produktes oder der Dienstleistung des Unternehmens während der Präsentation.

Vorbereitung Ihrer Präsentation: Typische Zeiteinteilungen sind 30-35 Minuten für den Vortag, hier können Grundgedanken oder eine technische Präsentation gezeigt werden. Da einige Special Interest Groups stark gefragt sind, sollten Sie mit dem SIG-Leiter vorab die in Anspruch nehmende Zeit besprechen. In der Regel können Sie den zeitlichen Ablauf Ihrer Präsentation selbst gestalten, jedoch sollten Sie noch etwa 5 Minuten für Fragen nach der Präsentation einplanen. Die Präsentations-Template können Sie herunterladen und als Schablone für Ihre Präsentation verwenden. Die Sprache der Konferenz, sowie der Vorträge werden auf Deutsch gehalten.

 

Deadlines

C A L L  F O R  P A P E R S


Einreichung Vortrag
(über das Formular "Registrierung" - "Referenten"):

05. Dezember- 28. Februar 2017

Benachrichtigung über Vortragszu-/Absage:

Mitte März 2017

Veröffentlichung der AGENDA:

Mitte April 2017

 
Bitte die Präsentation in digitaler Form für das Konferenzarchiv der PLM-Benutzergruppe e.V. bereithalten (CD, Memory Stick o.ä). Abgabe spätestens am Veranstaltungstag!

Vortragsgröße (komprimiert) < 10 MB

Teilnahmegebühren:

Die Teilnahme für unsere Referenten ist selbstverständlich Gratis. Zudem erwartet Sie ein kleines Dankeschön für Ihre Mühen.

Wenn Sie möchten, verwenden Sie einfach unser Powerpoint Vortrags-Template. Klicken Sie einfach hier.

Themen:

Präsentationsthemen schließen ein, aber werden nicht beschränkt auf:

Geschichten von Benutzererfolgen
Tipps und Techniken
Praxiserfahrungen
Durchführungstechniken
Designkollaboration
Prozess-Verbesserungen
Anwendungen von Siemens PLM Softwareprodukte innerhalb Ihres Unternehmens

Verfügbare Ausstattung:

Beamer mit einer Verbindung zu Ihrem Laptop, Leinwand mit entsprechender Größe, Mikrofon & Beschallungsanlage (entsprechend Raumgröße!)

Impressionen:

Fachgespräche unter Experten
Hochkarätige Referenten
Fachpublikum der PLM-Branche
Branchenexperten unter sich
Fachmesse & Aussteller
Anwender- & Experten-Workshops
Networking in entspannter Atmosphäre