SIG Lehre und Forschung

Was wir tun

Die SIG Forschung und Lehre behandelt übergreifend Themen aus allen Bereichen des Produktlebenszyklus von CAD/CAM über PDM bis zur Fabrikplanung.
Dabei werden vor allem zukunftsweisende Projekte aus Forschungsgebieten verschiedener Institute und/oder Firmen vorgestellt.

Lehrkonzepte an den Hochschulen und Universitäten zur den Systemen des Produktlebenszyklus werden an den
Akademischen PLM Tagen im Herbst ausgetauscht.
Die SIG stellt eine Plattform sowohl für den Austausch zwischen Lehrenden als auch zwischen Industrie und Forschungseinrichtungen her.

Durch die Fokussierung auf Forschungsthemen an der PLM Connection ist diese vor allem eine ideale Möglichkeit für
Firmen ins Gespräch mit Hochschulen und andersherum zu kommen.

Die Akademischen PLM Tagen im Herbst bieten vor allem die Möglichkeit für den
Bildungsbereich von der beruflichen Bildung bis zur Universität neue virtuelle Lösungen
in der Ausbildung kennenzulernen und damit verbundene Lehrkonzepte zu diskutieren.
Neben Vorträgen finden dort auch Diskussionsrunden und Hands – On Sessions an Rechnern statt.

SIG-Leitung

SIG-Leiter

Prof. Dr.-Ing. Christian Glockner

Hochschule RheinMain

 

Siemens PLM-Ansprechpartner: Thorsten Walz